Wer nach Anleitungen für eine VPN Verbindung mit einer Telekom Digitalisierungsbox Smart und Shrewsoft sucht, wird kaum etwas finden.
Jeder geht wohl den leichten Weg und installiert die Bintec Software, die man aber teuer kaufen muss.

Das muss nicht sein. Nach einigem Probieren habe ich die Lösung gefunden.

  1. Erstellt in der Digi-Box mit dem Assistenten eine Verbindung. Erstellt dabei ein Pre Shared Key
    Wählt dabei einen IP Adress Pool Bereich, der in eurem Netzwerk noch frei ist!
    Der IP Pool sieht so aus:

    Hier die Fenster der anderen 3 Konfigurationen:

  2. Nun zur Konfig , diese Textdatei abspeichern und in eurem Shrewsoft importieren.
  3. Ändert nun die Zieladresse, den Pre Shared Key und die Policy (Adressbereich) nach euren Wünschen ab.
  4. Fertig!

Um nun noch per VPN auf die Admin Oberfläche der Box zu kommen muss man folgendes einstellen:

  1. In der Weboberfläche den Vollzugriff einstellen (oben rechts – Ansicht)
  2. Nun unter Systemverwaltung – Administrativer Zugriff einen Eintrag hinzufügen
    Passende VPN Schnittstelle wählen, ich empfehle nur HTTPS dafür zu aktivieren.
  3. Mit OK bestätigen und Speichern nicht vergessen!